FANDOM




Dr. Simmer ist ein junger Studienassessor im Internat, der darunter leidet, dass er aussieht wie ein Schüler. Er bemüht sich um eine würdige Erscheinung und gleicht seine Unsicherheit mit übertriebener Strenge aus, was ihn bei den Schülern unbeliebt macht. Dr. Simmer ist klein, trägt eine Brille und hat porzellanblasse Augen. Einmal hält er Willi zu mehr Ordnung an und mustert dann Tarzan, an dem er nichts finden kann. Daraufhin macht sich Tarzan über ihn lustig und behauptet, er habe ein Loch in der Socke. Dr. Simmer findet das nicht komisch und schickt die beiden ins Bett. Die Jungen sind froh, dass sie keinen Unterricht bei ihm haben. Später erwischt er die beiden im Erdkundezimmer, dessen Zutritt den Schülern eigentlich nicht erlaubt ist. Er vermutet, dass die beiden dort heimlich geraucht haben. Tarzan erklärt, dass sie auf einer Karte nach dem Dorf Walchenau suchen. Simmer sagt ihnen, dass er vor sechs Jahren einen Urlaub dort verbracht hat und sieht sich die Karte an. Er zeigt ihnen, wo sich der Ort befinden müsste und ist überrascht, dass stattdessen ein See eingezeichnet ist. Daraufhin meint er kopfschüttelnd, dass sogar Kartographen heutzutage schludern würden.

AuftritteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.