FANDOM




Elisabeth Vierstein (geb. Frankenau)[1] ist die Mutter von Karl Vierstein, Frau von Albert Vierstein und Schwester von Susanne Baker. Sie ist 39 Jahre alt.[2] Elisabeth hat ein sanftmütiges Wesen, ist sehr zartgliedrig und hat dieselbe Kleidergröße wie Gaby. Ihre Haare sind braun und gelockt und ihre Augen haselnussbraun. Mit ihrem Mann ist sie seit 20 Jahren verheiratet und er hat nie eine andere Frau angeschaut.[3] Elisabeth Vierstein ist Apothekerin.

In jüngster Zeit kriselte es in ihrer Ehe, was darauf zurückzuführen war, daß Frau Vierstein sich von ihrem Mann vernachlässigt fühlte, und ihm vorwarf, seine Arbeit an der Universität wäre ihm wichtiger als sie. Dies wurde noch dadurch verstärkt, dass sich Elisabeth Vierstein wohl etwas zu intensiv mit den Büchern eines dubiosen Selbstfindungsgurus einließ, der unter dem Pseudonym "Henry Hedonis" das problematische Credo verbreitete, Egoismus und Egozentrik wären der Schlüssel zur Selbstverwirklichung und zum persönlichen Glück. Die Entfremdung des Ehepaars Vierstein ging dabei so weit, dass ihr Sohn Karl sich schon ernste Sorgen machte, seine Eltern könnten sich scheiden lassen. Zum Glück konnten Herr und Frau Vierstein diese persönliche Krise jedoch durch den Besuch einer Familientherapie ziemlich rasch überwinden. [4]

AuftritteBearbeiten


QuellenBearbeiten

  1. TKKG B 32 - Die weiße Schmuggler-Jacht
  2. TKKG B 1 - Die Jagd nach den Millionendieben
  3. TKKG B 7 - Rätsel um die alte Villa
  4. TKKG B 112 - Die Skelettbande

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.