FANDOM




Georg ist seit fünfzehn Jahren Chauffeur der Sauerlichs. Er ist leicht gehbehindert, aber ein guter Fahrer. Als junger Mann boxte er in einem Sportverein. Er kennt Klößchen von klein auf und die beiden verstehen sich gut; Klößchen duzt ihn. Früher fuhr er Klößchen immer mit dem Jaguar zur Schule, doch das war diesem peinlich, so dass er schließlich zu Tim ins Internat zog. Georg versorgt Klößchen oft mit Schokolade. Wenn Georg für die Sauerlichs arbeitet, trägt er eine graue Chauffeursuniform.

Als Tim, Karl und Gaby das erste Mal bei den Sauerlichs zu Besuch sind, wird Georg hinterrücks niedergeschlagen und der Jaguar gestohlen. Georg kommt wieder zu sich und möchte die Kinder mit dem Mercedes nach Hause fahren, aber Herr Sauerlich lässt sie von der Polizei, die den Fall untersucht hat, zurückbringen. Am nächsten Morgen ist der Jaguar wieder da – mit einer Entschuldigung und drei Theaterkarten für Erna, Hermann und Georg, weshalb der Chauffeur es den Dieben nicht übel nimmt, dass sie ihn niedergeschlagen haben. Während die drei im Theater sind, brechen die Bilderdiebe, die hinter dem Diebstahl des Jaguars und den geschenkten Theaterkarten stecken, in die Sauerlich-Villa ein, werden jedoch von TKKG überführt und von der Polizei verhaftet.

AuftritteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.