FANDOM



Rolf Kalmuczak (* 17. April 1938 in Nordhausen/Harz; † 10. März 2007 in Garmisch-Partenkirchen) war einer der erfolgreichsten deutschen Schriftsteller und verfasste unter mehr als 100 Pseudonymen Drehbücher, diverse Jugendbücher, Illustriertenromane und Hörspiele, so auch die TKKG-Reihe, dies allerdings unter dem Pseudonym "Stefan Wolf". Auch viele andere seiner Werke sind nicht unter seinem echten Namen, sondern unter vielen verschiedenen Künstlernamen veröffentlicht worden.

Leben Bearbeiten

Kalmuczak war Redakteur bei Tageszeitungen, freier Mitarbeiter bei Stern und Quick, Lektor und einer der Autoren der Jerry-Cotton-Reihe. Kalmuczak besuchte in seiner Jugend selbst das Internatsgymnasium Pädagogium Bad Sachsa, die Schauplätze der Serie sind zum Teil in Bad Sachsa und Umgebung zu finden. Zusammen mit seiner Frau Inka-Maria schrieb Kalmuczak auch das Drehbuch zum ersten TKKG-Kinofilm Drachenauge. In einem Interview bezeichnete er sie als seine „beste Lektorin“.

Kalmuczaks erster Cotton-Roman erschien im Jahr 1962 als Band 237 unter dem Titel Der Hehler, der den Tod verkauft. Über 50 Heftromane und an die 20 Taschenbücher mit dem Serienhelden Jerry Cotton gehen, laut Verlagsangaben, auf sein Konto. Sein letzter Cotton erschien Anfang der 1980er-Jahre. Seit 1966 hat Kalmuczak unter Benutzung von mehr als 100 Pseudonymen insgesamt 160 Jugendbücher sowie 2.700 Kriminalgeschichten für Illustrierte, 36 Drehbücher, 170 Taschenbuch-Krimis, 200 Heftromane und einige Hörspiele geschrieben. Sieben Jahre lang stand er auf Grund dieser Vielschreiber-Leistung im Guinness-Buch der Rekorde. Abgesehen von TKKG erschienen auch die Jugendkrimiserien "Tom & Locke", "Der Puma und seine Freunde" und "Der Magier und das Powertrio" unter seinem Pseudonym Stefan Wolf.

Auf einer Idee von Kalmuczak beruhte auch die seinerzeit recht erfolgreiche ZDF-Vorabend-Krimiserie Cliff Dexter mit Hans von Borsody in der Titelrolle, von der zwischen 1966 und 1968 insgesamt 26 Episoden ausgestrahlt wurde.

Rolf Kalmuczak starb am 10. März 2007 nach langer schwerer Krankheit im Alter von 68 Jahren. Zuletzt lebte er in einem Bauernhaus in Garmisch-Partenkirchen. Er war verheiratet und hatte eine Tochter.