FANDOM




Toni Ehrlich ist ein interner Internatsschüler der 9b. Er ist 16 Jahre alt und der beste Freund von Ottmar Paulsen. Die beiden finden Klößchen und Tarzans Strickleiter und erpressen 100 Mark, da ihnen klar ist, dass sie für verbotene Zwecke genutzt wird. Ihnen ist jedoch nicht bewusst, wem die Strickleiter gehört. Außerdem lassen sich die beiden von Ottmars Vater Fritz dazu überreden, bei der Lehrerin Ulrike Dettl einzubrechen und die italienische Zeitansage anzurufen, damit Bärbel Zonker, die die Pflanzen der Lehrerin versorgt, in Verdacht gerät. Sie verstecken einen Hinweis, der Bärbels Unschuld beweisen kann, damit sie deren Eltern erpressen können. Die TKKG-Bande findet diesen Hinweis und da er, genau wie der Strickleiter-Erpresserbrief, mit XY unterschrieben ist, vermuten sie, dass Ottmar und Toni die Schuldigen sind. Als Tarzan sich Toni vorknöpft, gesteht dieser alles, behauptet aber, dass Fritz Paulsen nichts mit der Sache zu tun habe. Nachdem ihre Schuld erwiesen ist, werden Toni und Ottmar der Schule verwiesen und erhalten Jugendstrafen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.