FANDOM




Werner Kaufmann ist ein Schüler der 9b der Internatsschule. Er sitzt neben Heinz Bosselt und beobachtet, wie dieser in Gemeinschaftskunde Gaby mit einer Nadel piekt. Obwohl Werner ein schüchterner und stiller Junge ist, redet er Vorwurfsvoll auf seinen Sitznachbarn ein. Bosselt droht ihn zu schlagen, sollte er etwas verraten. Tim spricht Werner nach der Stunde auf die Sache an und möchte wissen, ob Bosselt Gaby gestochen hat. Als Werner bestätigt, wird er von Bosselt ins Gesicht geschlagen. Tim verpasst Bosselt dafür mehrere Ohrfeigen und warnt ihn davor, Werner noch einmal anzufassen.

AuftritteBearbeiten